Die 6 BESTEN Z790-Motherboards im Jahr 2023


Nichtsdestotrotz hat AMDs anfänglicher Kampf mit AM5-Prozessoren das Ziel verfehlt, um es gelinde auszudrücken, da alle CPUs, vom budgetorientierten Ryzen 5 7600X bis zum monströsen Ryzen 9 7950X, von unglaublichen Preisen geplagt werden, insbesondere wenn man die Upgrade-Kosten berücksichtigt die gesamte Plattform, da die Prozessoren der Ryzen 7000-Serie die Unterstützung für DDR4-RAM vollständig fallen lassen, was als etwas aggressive, aber verständliche industrielle Umstellung auf DDR5-Speicher bezeichnet werden kann.

Ungeachtet dessen verschwendete Intel keine Zeit, um die beste Gelegenheit für die Glanzzeit der Marke und eine Rückkehr zum Ruhm zu ergreifen, wenn Sie so wollen, nach den etwas steilen Preiserhöhungen und dem immer noch überdurchschnittlichen Stromverbrauch zusammen mit den Alder Lake-CPUs der 12. Generation der letzten Generation im Jahr 2021 eingeführt.

Im Gegensatz dazu behalten Intels Raptor Lake-Prozessoren der 13. Generation den LGA 1700-CPU-Montagesockel der Alder Lake-Reihe bei. Die Stromverbrauchszahlen für Raptor Lake-CPUs, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die ursprünglich eingeführten Core i5-13600K, Core i7-13700K und Core i9-13900K, mit Unterschieden zwischen 12 W und bis zu 63 W für der Core i7-13700K speziell, was die maximalen Turbo-TDPs (Thermal Design Power) betrifft.

Raptor Lake erlebt auch eine geringfügige Reduzierung (200 MHz) in Bezug auf die Basisfrequenzen über die gesamte CPU-Serie (bis jetzt). Gleichzeitig führen jedoch alle drei Prozessoren der 13. Generation zu einer geringfügigen bis mäßigen Erhöhung der Turbofrequenzen, die von 200 MHz und 400 MHz für den Core i5-13600K und den Core i5-13700K bis zu 600 MHz (0,6 GHz) reichen das Flaggschiff Core i9-13900K.

Wir warten immer noch auf den Rest der 13. Generation, für die Intel eine spätere Veröffentlichung im ersten Quartal 2023 verspricht, wobei die Gesamtzahl der Raptor Lake-CPUs angeblich 22x beträgt.

Apropos Prozessoren selbst, wir sehen einen marginalen Preisanstieg von etwa 10-30 US-Dollar, obwohl dies aufgrund der weltweit vorherrschenden Halbleiterknappheit von Einzelhändler zu Einzelhändler unterschiedlich sein wird.

Angeblich wollte Intel seine Geldforderungen noch deutlicher hochfahren, aber AMDs clevere Preisstrategie mit ihren CPUs der Ryzen 7000-Serie verdirbt Intel den Brei, der keine weiteren Marktanteile riskieren will.

Intel hat auch die Anzahl der Effizienzkerne erhöht, von 4x für den Core i5-12600K und Core i7-12700K und 8x für den i9-12900K auf jeweils 8x für den Core i5-13600K und Core i7-13700K, und das umwerfend 16x E-Cores für den Champion, also den Core i9-13900K.

Unter Berücksichtigung aller oben genannten Punkte ist es wichtig zu beachten, dass wir noch darauf warten, dass die „X3D“-Varianten der CPUs der Ryzen 7000-Serie, d. h. der Nachfolger des sehr beliebten und gut angenommenen Ryzen 7 5800X3D, gebaut werden auf Basis der innovativen 3D-V-Cache-Technologie (L3 Layering/Stacking) von AMD, mit der AMD 96 MB L3-Cache implementieren und anschließend die reale Spieleleistung in einer Vielzahl von Spielen als höhere Menge verbessern konnte des L3-Cache ist normalerweise direkt proportional zu höheren FPS.

Es sei auch daran erinnert, dass die seriöse AM4-Plattform von AMD und die entsprechenden Komponenten einen einmaligen schwindelerregenden Preisverfall erleben, der von Motherboards und CPU-Kühlern bis hin zu bewährtem DDR4-RAM reicht, was sie zu einer geeigneten Wahl macht für Gamer mit begrenztem Budget, die ein anständiges Gaming-Rig wollen, das ihnen mindestens weitere 3 Jahre hält.

Unabhängig davon hat sich Intel mit seinen Prozessoren der 13. Generation aus Allrounder-Perspektive merklich verbessert, also konzentrieren wir uns vorerst auf Raptor Lake und das Beste vom Besten, was Intel in Bezug auf Chipsätze zu bieten hat, dh den Z790 .

Our Top 3 Recommendations

Best Pick GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX

70A Smart Power Stage-Unterstützung

Robustes 16+1+2 digitales VRM-Design

DDR5-RAM unterstützt bis zu 7600 MHz

Most Popular ASUS ROG Maximus Z790 HERO ASUS ROG Maximus Z790 HERO

Schnellzugriff DDR5 7800+ MHz Speicher

2x PCIe 5.0 x16-Steckplätze

Wasserkühlungszone

Budget Pick GIGABYTE Z790 Aero G GIGABYTE Z790 Aero G

Ausgezeichnete weiße Ästhetik

PCIe 5.0-Unterstützung für x16 und x4

DDR5-RAM-Unterstützung bei 7600 MHz

Die 6 BESTEN Z790-Motherboards im Jahr 2023 Summary

Image Model Price
GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX See On Amazon
ASUS ROG Maximus Z790 HERO ASUS ROG Maximus Z790 HERO See On Amazon
GIGABYTE Z790 Aero G GIGABYTE Z790 Aero G See On Amazon
MSI PRO Z790-A WiFi MSI PRO Z790-A WiFi See On Amazon
ASUS ROG STRIX Z790-I Gaming WiFi ASUS ROG STRIX Z790-I Gaming WiFi See On Amazon
Gigabyte Z790 AORUS Master Gigabyte Z790 AORUS Master See On Amazon

Die 6 BESTEN Z790-Motherboards im Jahr 2023 At a Glance:

Die 6 BESTEN Z790-Motherboards im Jahr 2023 Reviews

GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX (Image credit: Amazon)

GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX

SPECIFICATIONS

Chipsatz: Z790 | Arbeitsspeicher: DDR5 7600 | Videoausgänge: HDMI, DisplayPort | USB-Anschlüsse: 2x USB Typ-C, 7x USB 3.2 | Netzwerk: 1x 2,5 GbE LAN, WLAN 6E | Speicher: 4x M.2, 6x SATA

REASONS TO BUY

70A Smart Power Stage-Unterstützung

Robustes 16+1+2 digitales VRM-Design

DDR5-RAM unterstützt bis zu 7600 MHz

REASONS TO AVOID

Hohe Preisklasse

GIGABYTE gilt als eines der führenden Unternehmen für Computerhardware auf dem Markt und hat aufgrund seiner hervorragenden Computerprodukte weltweit eine beachtliche Fangemeinde aufgebaut. Wir haben das GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX als Gesamtbestes gelistet, da es Leistung gepaart mit großartigem ästhetischem Sinn, Leistungsabgabe und Konnektivitätsverbindungen bietet.

Das GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX ist mit einem Twin 16+1+2 Digital VRM Design und einer 70A Smart Power Stage ausgestattet und bietet eine Leistung, die groß genug ist, um mit den besten Motherboards zu konkurrieren, während es MOSFET-Kühlkörper mit einer 6-mm-Heatpipe und einem Wärmeleitpad mit 7,5 W/mK bietet , und eine integrierte IO-Abschirmung, um die Wärme effizient abzuleiten. Darüber hinaus bietet ein sechslagiges 2x-Kupfer-PCB-Design mehr Spielraum für die CPU-Übertaktung und leitet Wärme in der Nähe der Spannungsregler effektiv ab. Es verwendet auch die Smart Fan 6-Technologie, die über 5x PWM-Lüfteranschlüsse für eine effiziente Wärmeableitung verfügt.

Das GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX verfügt über einen Dual Channel 4 DIMM DDR5 RAM, der einen blitzschnellen Speicherzugriff auf insgesamt 128 GB gewährleistet und ein Maximum von 7600 MHz erreicht. Mit 4 x PCIe 4.0 M.2-Steckplätzen und 1 x PCIe SMD 5.0 mit einem PCIe EZ-Latch sind erstklassige Netzwerkspezifikationen an Bord. Die vier PCIe M.2-Anschlüsse gepaart mit PCI Express 5.0-Unterstützung sorgen für blitzschnelle Speicherung, einfachen Zugriff und Verwaltung.

Der EZ-Latch hilft bei der einfachen Installation mit schraubenloser Funktion, was zur Benutzerfreundlichkeit beiträgt. Das Motherboard verwendet Solid-Pin-Stromanschlüsse, einschließlich eines 24-poligen ATX-Stromanschlusses und eines 8+8-poligen CPU-Stromanschlusses. Es verfügt außerdem über eine schnelle 2,5-Gbe-LAN-Verbindung und WiFi 6E-Unterstützung für das beste wettbewerbsfähige Spielerlebnis, sodass nichts, was ein Benutzer brauchen kann, ausgelassen wird.

Als eines der besten und hochwertigsten Z790-Motherboards auf dem Markt erwarten wir, dass das GIGABYTE AORUS Elite AX eine Leistung und Übertaktungsfähigkeit auf höchstem Niveau bieten kann. Mit den schnellsten Speicherspezifikationen, der neuesten Chipsatzunterstützung, Stromversorgung und dem Wärmeableitungsmechanismus ist es alles andere als wahrscheinlich, dass das Z790 AORUS Elite AX nicht in der Lage sein wird, auf ein zufriedenstellendes Niveau zu übertakten.

Was uns gefallen hat:

Das GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX verfügt über ein doppeltes 16+1+2-VRM-Design in Verbindung mit MOSFET-Kühlkörpern, um eine angemessene Wärmeleitfähigkeit zu gewährleisten; Dies ist notwendig, da das Flaggschiff-Motherboard eine beträchtliche Nennleistung hat, was zu einer großen Wärmeentwicklung führt. Ein effizientes VRM-Design und sofort einsatzbereite Kühlkörper sind für die Übertaktungsleistung erforderlich, und das Z790 AORUS Elite AX hat sie. Darüber hinaus fällt vielen Nutzern auch ein ästhetisches Design ins Auge.

Was uns nicht gefallen hat:

Es gibt nicht viel zu beanstanden, dass das GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX das beste Z790-Mainboard auf dem Markt ist. Da es sich um ein Top-Tier-Motherboard handelt, fällt es in eine hohe Preisklasse, was der einzige Nachteil ist, auf den wir hinweisen können. Angesichts der soliden Hardware wäre ein 8-Lagen-PCB-Design das i-Tüpfelchen gewesen.

Urteil:

In Bezug auf das leistungsstärkste Z790-Motherboard mit erstklassigen Komponenten, VRM-Spezifikation und durchdachter Architektur empfehlen wir unseren Benutzern, sich für das GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX zu entscheiden, da es zweifellos zu den besten für Z790 gehört.

ASUS ROG Maximus Z790 HERO (Image credit: Amazon)

ASUS ROG Maximus Z790 HERO

SPECIFICATIONS

Chipsatz: Z790 | Speicher: 4x DIMM 128 GB, DDR5 7800+ | Videoausgänge: HDMI, Intel Thunderbolt, VGA | USB-Anschlüsse: 12x hinten, 9x vorne | Netzwerk: WLAN 6E, LAN | Speicher: 5x M.2, 6x SATA

REASONS TO BUY

Schnellzugriff DDR5 7800+ MHz Speicher

2x PCIe 5.0 x16-Steckplätze

Wasserkühlungszone

REASONS TO AVOID

Sehr teuer

Wenn es um Gaming geht, wer hat noch nicht von der ASUS ROG-Serie gehört? Die Marke ROG bedeutet „Republic of Gamers“ und nimmt eine prestigeträchtige Position in den Herzen der Gaming-Community ein. Es gilt als einer der besten Hardwarehersteller der Ära. Lassen Sie uns das ASUS ROG Maximus Z790 Hero ausführlicher besprechen, warum wir es als das beste High-End-Z790 gelistet haben.

Das Motherboard ermöglicht es der CPU, ihr optimales Potenzial auszuschöpfen, mit 8+8-Pin-Dual-ProCool-II-Stromanschlüssen und 20+1 VRM-Leistungsstufen. Das ROG Maximus Z790 Hero ist mit 4x DIMM DDR5-Speicherspezifikation ausgestattet, die eine atemberaubende Frequenz von 7800 MHz im Maximum erreicht, zusätzlich zur Dual-Channel-Speicherarchitektur, die einen blitzschnellen Speicherzugriff gewährleistet. Mit 2 x PCIe 5.0 x16-Steckplätzen und PCIe 5.0 M.2-Kartenkompatibilität wird es eine der schnellsten Speicherspezifikationen in einem Motherboard sein. Zur Verbesserung des Spielerlebnisses bietet ASUS seinen 2,5-Gbe-LAN-Unterstützungschip und WiFi-6E-Kompatibilität für eine reibungslose Wettbewerbsleistung ohne Verzögerungen. Wenn es um Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung geht, verfügt das Motherboard über 2x Type-C ThunderBolt 4 USB-Anschlüsse, die bis zu 40 Gbit/s bidirektionale Datenübertragung liefern können.

Das ASUS ROG Maximus Z790 Hero verfügt über VRM-Kühlkörper mit integrierten IO-Abdeckungen und mehreren 4-Pin-PWM-Lüfteranschlüssen. Es gibt Kühlkörper für drei M.2-Steckplätze und erstklassige Wärmeleitpads. ROG enthielt auch eine Wasserkühlungszone mit einem Wasserdurchfluss-Tachometer und einem Wasserein-/auslasssensor. Ein dedizierter Header steuert zusätzlich zu zwei CPU-Lüfter-Headern und vier Gehäuse-Headern zur automatischen Erkennung von PWM-Lüftern ein in sich geschlossenes Wasserkühlungssystem. Da das ASUS ROG Maximus Z790 Hero mit dem LGA1700-Sockel kompatibel ist, kann es auch die vorherigen Kühler aufnehmen, die mit demselben Sockel kompatibel sind; ROG hat nichts unversucht gelassen, um die effizienteste Wärmeableitung zu bieten.

In Bezug auf die Übertaktung hat ASUS die KI-Übertaktung bereitgestellt, mit der Sie Ihre Leistung automatisch optimieren können. Es erkennt automatisch die optimale Konfiguration und schlägt dem System vor, die Einstellungen für die beste Leistung zu erreichen. Die vorhergesagten Werte werden automatisch konfiguriert, ein weiterer Schritt zur Verbesserung der Benutzererfahrung.

Was uns gefallen hat:

Das ASUS ROG Maximus Z790 Hero verwendet eine 20+1-VRM-Leistungsstufe mit 8+8-poligen DUAL ProCool II-Stromanschlüssen, die ausreichen, um selbst die CPU-Leistungsaufnahme der 13. Generation problemlos zu ziehen und die dadurch erzeugte enorme Wärmemenge effizient abzuleiten.

Ein weiterer erwähnenswerter Punkt ist die Unterstützung von 2 PCIe 5.0 x16-Steckplätzen parallel zu einem PCIe 5.0 M.2-Kartensteckplatz, eine Leistung, die selbst die meisten High-End-Mainboards nicht erreichen. Da das Motherboard den in den Z690-Motherboards verwendeten LGA1700-Sockel verwendet, kann die neue Z790-Version weiterhin die zuvor von den Benutzern installierten Kühler verwenden.

Was uns nicht gefallen hat:

Da wir das ASUS ROG Maximus Z790 als das beste High-End-Z790-Motherboard bezeichnen, gibt es unter dieser Überschrift nicht viele Punkte zu erwähnen. Allerdings darf man von einer solchen Leistungsstärke ausgehen, das teure Mainboard beinhaltet PCIe 5.0 x4 Modi. Obwohl PCIe 5.0 x16-Modi und ein PCIe 5.0 M.2-Steckplatz neben dem Motherboard vorhanden sind, wäre PCIe 5.0 M.2 x4-Unterstützung anstelle von PCIe 4.0 x4 wünschenswert gewesen.

GIGABYTE Z790 Aero G (Image credit: Amazon)

GIGABYTE Z790 Aero G

SPECIFICATIONS

Chipsatz: Z790 | Speicher: 4x DIMM 128 GB, DDR5 7600 | Videoausgänge: HDMI, DisplayPort | USB-Anschlüsse: 4x Rückseite, 4x interne USB-Header | Netzwerk: Intel 2,5 GbE LAN, WLAN 6E | Speicher: 3x M.2, 6x SATA

REASONS TO BUY

Ausgezeichnete weiße Ästhetik

PCIe 5.0-Unterstützung für x16 und x4

DDR5-RAM-Unterstützung bei 7600 MHz

Q-Flash Plus-Technologie

REASONS TO AVOID

Nur 1x PCIe 5.0 x4 Steckplatz

Fehlt Thunderbolt 4-Konnektivität

Die meisten PC-Enthusiasten betrachten die Ästhetik als eine wichtige Überlegung beim Aufbau eines PC-Setups; sie bevorzugen ein dunkles oder speziell schwarzes Setup; Einige mögen jedoch persönlich eine hellere Farbkombination. Für solche Benutzer hat GIGABYTE das Z790 Aero G eingeführt, das wir als bestes weißes Z790-Motherboard auf dem Markt gelistet haben.

Die Speicherkonfiguration umfasst 4x DIMM DDR5-Spezifikation mit 128 GB Speicher, der eine maximale Frequenz von 7600 MHz erreicht. Das GIGABYTE Z790 Aero G besteht aus einem PCIe 5.0 Express x16-Steckplatz, einem PCIe 5.0 x4-Steckplatz für M.2 und 2 x PCIe 4.0 Express x16-Steckplätzen mit x4 und bietet ausreichend schnelle Speicheroptionen. Wenn Sie die schnellste Speicherkompatibilität benötigen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, da die M.2-Steckplätze, einschließlich eines PCIe 5.0 M.2-Steckplatzes mit voller Geschwindigkeit, dafür da sind. Insgesamt 5x M.2-Steckplätze sorgen dafür, dass der Speicherzugriff rundum am schnellsten ist, um die Leistung und Chipsatzauslastung auf das optimale Niveau zu bringen.

GIGABYTE hat beim Bau der VRM-Kühlkörper auch auf Details geachtet. Die perfekt ästhetischen Kühlkörper kümmern sich um alle Überhitzungs- und Wärmeableitungsprozesse, um allen Benutzern ein reibungsloses und ungestörtes Spielerlebnis zu bieten.

Die Übertaktungsleistung ist die wichtigste Eigenschaft, die es bei Motherboards für die neuesten Flaggschiff-Chipsätze zu beachten gilt. Als eines der besten Z790-Motherboards auf dem Markt bietet das GIGABYTE Z790 Aero G eine Übertaktungsleistung, die der Leistung entspricht, die von einem Flaggschiff-Motherboard erwartet wird. Das Motherboard holt die optimale Leistung heraus, die der Z790-Chipsatz bieten kann.

Was uns gefallen hat:

GIGABYTE hat einen PCIe 5.0 M.2-Kartensteckplatz verwendet, der mit PCIe 5.0 x16- und 2x PCIe 4.0 x16-Steckplätzen zusammenarbeitet; Die Verwendung eines PCIe 5.0 M.2 x4-Kartensteckplatzes war ein Boss-Move von GIGABYTE. Die Smart Fan 6-Technologie umfasst mehrere Temperatursensoren, Hybrid-Lüfteranschlüsse und Geräuschdetektoren, was bedeutet, dass der Hersteller besonderes Augenmerk auf eine effiziente Wärmeableitung gelegt hat. Darüber hinaus unterstützt das GIGABYTE Z790 Aero G auch die Q-Flash Plus-Spezifikation, die hilft, das BIOS zu aktualisieren, ohne zusätzliche Komponenten wie eine CPU zu installieren.

Was uns nicht gefallen hat:

In Anbetracht des leistungsstarken Z790-Chipsatzes an Bord fehlen dem GIGABYTE Z790 Aero G die Kühlfunktionen, die für eine anhaltende Leistung erforderlich sind, insbesondere beim Übertakten. Das Fehlen von PCIe 5.0 x4-Steckplätzen hinterlässt eine Lücke für einen leistungsstarken Chipsatz, der keine schnellen Speicheroptionen wie NVMe-SSDs an der schnellsten Schnittstelle nutzen kann; die Aufnahme von Thunderbolt 4 wäre das Sahnehäubchen gewesen.

Urteil:

Wenn es um Motherboards mit Lichtmotiven geht, gibt es nicht viele Optionen zur Auswahl. Nach Berücksichtigung der VRM-Kühlkörperspezifikation, der schnellsten Speicherunterstützung, der Netzwerkkonnektivität, der Video- und IO-Kompatibilität und der Übertaktungsleistung steht das GIGABYTE Z790 Aero G hinter keinem anderen Motherboard an zweiter Stelle. Wir empfehlen dieses Motherboard, wenn sie ein leichtes PC-System bevorzugen.

MSI PRO Z790-A WiFi (Image credit: Amazon)

MSI PRO Z790-A WiFi

SPECIFICATIONS

„Chipsatz: Z790 | Speicher: 4x DIMM 128 GB, DDR5 | Videoausgänge: HDMI, DisplayPort | USB**-Anschlüsse**: 8x hinten, 7x vorne | **Netzwerk**: Intel 2,5 GbE LAN, WLAN 6E | Speicher: 4x M.2, 6x SATA

REASONS TO BUY

Robustes 16+1+1 VRM

Es kommt in DDR4- und DDR5-Versionen

REASONS TO AVOID

Kein PCIe 5.0 M.2-Kartensteckplatz

Niedrige DDR5-Frequenz im Vergleich zu Mitbewerbern

MSI ist einer der führenden Hersteller von technischer Hardware, der sich der Entwicklung erstklassiger Computer- und Gaming-Hardware für seine Kunden verschrieben hat. Es hat vor kurzem das MSI PRO Z790-A WifI-Motherboard auf den Markt gebracht, das als Z790-Motherboard mit dem besten Preis für den neuesten Z790-Chipsatz ins Rampenlicht rückt.

Das MSI PRO Z790-A WiFi verfügt über einen 4x DIMM DDR5-Speicher mit einer Gesamtkapazität von 128 GB und einer maximalen Frequenz von bis zu 7200 MHz. Das Motherboard umfasst 4x PCIe 4.0 M.2-Steckplätze und einen PCIe 5.0 x16-Steckplatz, was dazu führt, dass die Benutzer optimale Leistung und Gaming-Potenzial in Verbindung mit der schnellsten DDR5-Speicherverfügbarkeit erhalten. Die Verwendung eines 6-lagigen 2-Unzen-Kupfer-PCB-Layouts reduziert die Komponententemperaturen und verbessert die Wärmeleitfähigkeit. MSI kann eine solche erstklassige Leistung von einem Budget-Motherboard bieten, um der Gaming-Community die Option mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für ihre Z790-Chipsätze zu präsentieren.

Ein 16+1+1-Power-Design in Kombination mit Dual-Power-Anschlüssen und Core-Boost-Technologie für das Motherboard erfordert eine gute Kühllösung. In Anbetracht der massiven Leistungsabgabe und der daraus resultierenden Wärmeentwicklung hat MSI auch der Wärmeleitfähigkeit des Motherboards große Aufmerksamkeit geschenkt. Die M.2 Shield Frozr-Technologie wird mit einem erweiterten Kühlkörper unterstützt, um die effizienteste Wärmeableitung von den M.2-Steckplätzen zu gewährleisten. Eine vorinstallierte IO-Abschirmung, PWM-Lüfter und Pumpenlüfterunterstützung erleichtern den Verlustprozess erheblich, damit das Motherboard den Chipsatz optimal nutzen kann.

Das MSI PRO Z790-A WiFi ist auch in einer DDR4-Version erhältlich, wobei die meisten Spezifikationen denen der DDR5-Version ähneln. Es verfügt über 4x DIMM DDR4-Speicher mit insgesamt 128 GB und einer maximalen Frequenz von 5333 MHz. Abgesehen von dieser Speicherspezifikation entspricht alles andere seiner DDR5-Version, einschließlich PCIe-Ports und M.2-Kartensteckplätzen.

Da das Motherboard für den neuesten Flaggschiff-Chipsatz Z790 ausgelegt ist, ist eine effiziente Übertaktungsleistung erforderlich. MSI hat sich auch darum gekümmert; Die erstaunliche Leistungsabgabe, die von einer effizienten VRM-Kühlkörperstruktur unterstützt wird, sorgt für eine ordnungsgemäße Wärmeableitung, was bedeutet, dass Ihr Motherboard mehr als in der Lage ist, den Chipsatz zu übertakten und die beste Leistung aus ihm herauszuholen.

Was uns gefallen hat:

Das MSI PRO Z790-A WiFi beeinträchtigt die Speichergeschwindigkeit nicht und bietet DDR5-Unterstützung und einen PCIe 5.0 x16-Port. Aus diesem Grund können die Benutzer ein optimales Spielerlebnis genießen, selbst wenn sie für einen Flaggschiff-Chipsatz einen vergleichsweise geringen Geldbetrag für ihr Motherboard ausgeben. Es wird ein VRM 16+1+1 Power Stage-Design gewählt, was für ein Mainboard der Budget-Kategorie ziemlich beachtlich ist. Eine erstklassige Leistung von einem Motherboard mit einem so niedrigen Preis ist wahrscheinlich nicht zu erwarten; Trotzdem gelang MSI dieses Kunststück.

Was uns nicht gefallen hat:

Da ein Motherboard in eine Budgetkategorie fällt, werden viele Hightech-Features nicht erwartet. Obwohl sich MSI für einen PCIe 5.0 x16-Steckplatz entschieden hat, erwogen sie nicht, PCIe 5.0 M.2-Steckplätze zu verwenden, und entschieden sich stattdessen für das PCIe 4.0 M.2-Layout, was für Benutzer, die PCIe 5.0 x4-Unterstützung suchen, eine Enttäuschung sein könnte. Zweitens verfügt das MSI PRO Z790-A WiFi über DDR5 mit 7200 MHz, was eine geringere RAM-Frequenz im Vergleich zu den Mitbewerbern ist, die 300 MHz bis 400 MHz mehr bieten.

Urteil:

In der Liste der besten auf dem Markt erhältlichen Z790-Motherboards ist das MSI PRO Z790 die beste Option für Benutzer, die ein Motherboard für ihren Z790-Chipsatz suchen, aber nicht viel Geld dafür ausgeben möchten. Es wird eine anständige Option für sie sein, da es für einen Flaggschiff-Chipsatz wie den Z790 eine auf dem neuesten Stand befindliche Leistung, Wärmeableitung und Stromversorgung zu einem erheblichen Preis bietet

ASUS ROG STRIX Z790-I Gaming WiFi (Image credit: Amazon)

ASUS ROG STRIX Z790-I Gaming WiFi

SPECIFICATIONS

Chipsatz: Z790 | Speicher: 2x DIMM , 64 GB DDR5 | Videoausgänge: HDMI, Thunderbolt | USB-Anschlüsse: 9x hinten, 3x vorne | Netzwerk: 2,5 Gbe LAN, WLAN 6E | Speicher: 2x M.2, 6x SATA

REASONS TO BUY

10-lagiges PCB-Layout

ThunderBolt 4 Typ-C-Konnektivität

PCIe 5.0 x16-Steckplatz

REASONS TO AVOID

VRM ist nicht so mächtig

Als einer der beliebtesten Hardwarehersteller hat ASUS ein Mini-ITX-Motherboard für die spezielle Zielgruppe auf den Markt gebracht, die nach einem Mini-Motherboard für den Betrieb ihres Z790-Chipsatzes sucht. Wir betrachten das ASUS ROG STRIX Z790-I Gaming WiFi als den besten Mini.

Schneller Speicherzugriff vom Motherboard ist kein Problem, da das ASUS ROG STRIX Z790-I Gaming WiFi über ein 2x Dual-Channel-DIMM-DDR5-RAM-Modul mit einer maximalen Frequenz von bis zu 7600 MHz verfügt. Es besteht aus 2x PCIe 4.0 M.2-Steckplätzen, einem PCIe 5.0 x16-Steckplatz und einem PCIe 5.0 M.2 x4-Kartensteckplatz, wodurch sichergestellt wird, dass das Motherboard die maximale Geschwindigkeit optimal ausnutzen kann. Dazu kommen maximal 64GB DDR5 Arbeitsspeicher, was für ein Mini-ITX Mainboard beachtlich ist. Es verfügt außerdem über einen 8-poligen ProCool II-Stromanschluss mit 10+1 VRM-Leistungsstufen, der eine Stromzufuhr von 105 A liefert, genug, um ein PC-System der 13. Generation reibungslos zu betreiben. Ein 10-lagiges PCB-Layout leitet Wärme effizient ab und gewährleistet Systemstabilität, was eine bessere Übertaktungsleistung ermöglicht.

ASUS hat sich für ein leises Wärmeableitungssystem entschieden, das Wärme von einem belüfteten Kreislauf vom Kern ableitet, um den VRM auch nach starker Leistung kühl zu halten. Auch die M.2-Slots sind platzsparend zwischen Wärmeleitpads platziert; Ein 4-poliger VRM-Lüfter-Header und eine AIO-Header-Pumpe sind für eine ordnungsgemäße Wärmeableitung vom Chipsatz enthalten. Es wird ein cleveres und dennoch effizientes VRM-Design gewählt, das eine optimale Wärmeleitfähigkeit bietet und zu einem Faktor für eine optimale Chipsatzleistung wird. 2x ThunderBolt 4 Type-C Ports sind für duale bidirektionale schnelle Datenübertragung vorgesehen.

ASUS hat es geschafft, die intelligente KI-Übertaktung in diesem Mini-Motherboard beizubehalten, was eine ziemliche Leistung ist; Das Motherboard profiliert die CPU selbst und schlägt die beste Konfiguration zum Übertakten vor, wodurch das System an seine Grenzen gebracht wird. Sie können die vorgeschlagene Konfiguration zur Grundlage für High-End-Experimente zur Verbesserung des Spielerlebnisses machen. WiFI 6E-Unterstützung wird zusätzlich zur 2,5-GbE-Ethernet-LAN-Konnektivität bereitgestellt, um den Benutzern das beste Spielerlebnis zu bieten.

Was uns gefallen hat:

Die Entscheidung von ASUS, an seiner KI-Übertaktung in einem Mini-ITX-Motherboard festzuhalten, kann als große Leistung angesehen werden. Das Scannen des Motherboards und das Bereitstellen einer optimalen Konfiguration für eine optimale Übertaktungsleistung ist ein Genuss für die Benutzer. Ein 10-lagiges PCB-Layout in einem Mini-ITX-Motherboard ist unvorhergesehen, sorgt für Systemstabilität und schafft Spielraum für Übertaktung. Darüber hinaus war es ein Muss, keine Kompromisse bei den PCIe-5.0-Steckplätzen, M.2-Steckplätzen, Thunderbolt-USB- und DDR5-Spezifikationen einzugehen, wenn man bedenkt, dass diese für den neuesten Flaggschiff-Chipsatz Z790 erforderlich sind.

Was uns nicht gefallen hat:

Wenn man bedenkt, dass wir über ein Mini-ITX-Motherboard sprechen, das für einen Flaggschiff-Chipsatz entwickelt wurde, bleibt nicht viel übrig, um die Finger zu heben; das Motherboard bietet alle Notwendigkeiten für den Job. Ein Mini-ITX-Motherboard kann keinen großen Kühlkörper aufnehmen; Eine brillante Anzeige der Platzersparnis erledigt jedoch die Aufgabe, da die M.2-Steckplätze zwischen den Wärmeleitpads eingebettet sind. Eine Verbesserung der VRM-Steifigkeit wäre jedoch für ein Motherboard dieses Kalibers großartig gewesen.

Urteil:

Das ASUS ROG STRIX Z790-I Gaming WiFi ist der Spitzenkandidat für das beste Mini-ITX-Motherboard für den Z790-Chipsatz. Erstklassige Leistung mit cleverer platzsparender VRM-Kühlkörperarchitektur und der schnellsten DDR5-Speicherspezifikation macht es zu einer Top-Priorität für Benutzer, die nach einem Mini-ITX Z790-Motherboard suchen.

Gigabyte Z790 AORUS Master (Image credit: Amazon)

Gigabyte Z790 AORUS Master

SPECIFICATIONS

Chipsatz: Intel Z790 | SPEICHER: 4 x DIMM, 128 GB MAX (DDR5) bis zu 8000 MHz DISPLAY-AUSGÄNGE: HDMI, Display Port | RÜCKSEITE USB-ANSCHLÜSSE: 2 x USB 3.2 Gen 2×2 Typ-C, 5 x USB 3.2 Gen 1, 7 x USB 3.2 Gen 2| Netzwerk: 1 x Marvell 10G, WLAN 6E | Speicher: 5 x M.2, 4 x SATA III

REASONS TO BUY

Außergewöhnliche Overclocking-Fähigkeiten

Beeindruckende Kühlleistung

Fünf M.2-Steckplätze

REASONS TO AVOID

Fehlende USB 4.0-Verbindung

Teuer

Gigabyte ist eine herausragende Figur in der Gaming-Branche, die ihre Präsenz auf dem Markt als renommierter Hersteller von erstklassiger Gaming-Hardware fest etabliert hat. Gigabytes ausgezeichnete Auswahl an derzeit erhältlichen Motherboards dient dazu, ihre Erfahrung in der Branche zu beweisen, und sie dominieren weiterhin den Markt mit ihren kürzlich vorgestellten Z790-Motherboards, die das unglaubliche Potenzial des Z790-Chipsatzes demonstrieren.

Zu ihren Spitzenprodukten gehört das AORUS Master Z790, ein Motherboard, das sich in allen Bereichen auszeichnet und den Benutzern ein robustes Stromversorgungssystem, eine große Auswahl an USB-Anschlüssen und ein unglaubliches Design bietet. Obwohl sein Design größtenteils dem der Variante der älteren Generation ähnelt, sind die vorgenommenen subtilen Änderungen eine willkommene Ergänzung.

Es fühlt sich fast unfair an, nicht mit dem wohl beeindruckendsten Merkmal des AORUS Master Z790 zu beginnen, seinem Stromversorgungssystem. Ausgestattet mit einem 20+1+2-Phasen-Digital-Power-Design hebt es sich sofort von den meisten Motherboards mit einem VRM-Design ab, das selbst das der High-End-Motherboards übertrifft. Natürlich ist jede Phase mit 105A bewertet.

Um sein beeindruckendes VRM-Setup zu untermauern, hat GIgabyte sein Advanced Power Delivery System verwendet, das eine mit NanoCarbon-Beschichtung durchdrungene Leiterplatte, eine Aluminium-Rückplatte sowie 12 W/Mk-Wärmeleitpads umfasst. Schließlich ist auch eine 8-mm-Mega-Heatpipe für eine effiziente Wärmeübertragung vorhanden.

Gigabyte hat auch beim Speicheraspekt des Motherboards nicht gespart und dem Motherboard insgesamt fünf M.2-Steckplätze hinzugefügt. Erwähnenswert ist, dass nur der primäre M.2-Steckplatz PCIe Gen 5.0-Geschwindigkeit nutzt. Was die Erweiterungssteckplätze betrifft, erhalten Sie nicht die volle Suite von vier Steckplätzen; Dies ist jedoch angesichts der Zunahme der Grafikkartengrößen zu erwarten, die zu einer unvermeidlichen Verringerung der Anzahl der Erweiterungssteckplätze auf neueren Motherboards geführt hat.

Trotzdem hat Gigabyte drei PCIe-Gen-Steckplätze integriert, wobei der primäre Steckplatz ein vollwertiger Gen 5.0 x 16-Steckplatz ist. Darüber hinaus ist das Gigabyte Z790 Aorus Master in der Lage, die schnellsten DDR5-Speicherkits aufzunehmen, mit Unterstützung für Speicher bis zu einer Frequenz von 8000 MHz.

Es ist klar, dass die Netzwerkfähigkeiten nicht unbeaufsichtigt geblieben sind, da der Z790 AORUS Master einen 10G-Marvell-Ethernet-Port zusammen mit WiFi 6E bietet. Auch die Auswahl an USB-Anschlüssen an den hinteren I/O ist recht ordentlich; Ein Thunderbolt-Anschluss wäre jedoch eine nette Ergänzung gewesen.

Was uns gefallen hat

Als Flaggschiff-Modell von Gigabyte haben sie sich entschieden, mit dem Motherboard aufs Ganze zu gehen. Das Gigabyte Z790 AORUS Master präsentiert eine beeindruckende Vielzahl von Funktionen, darunter insgesamt 14 USB-Anschlüsse, ein außergewöhnliches Übertaktungspotenzial mit seinem 20+2+1-Phasen-VRM-Design und eine fantastische Kühlleistung. Nicht nur das, Gigabyte hat es geschafft, ein atemberaubendes Design zu integrieren, das zu seinem Gesamtwert beiträgt.

Eine schnellere Speicherbandbreite wird durch die vier DIMM-Steckplätze garantiert, die Geschwindigkeiten bis zu einer Frequenz von 8000 MHz unterstützen. Neben der Unterstützung von schnellerem Speicher erhalten Sie außerdem fünf M.2-Steckplätze zusammen mit den drei PCIe-Erweiterungssteckplätzen für all Ihre Speicheranforderungen.

Angesichts des Fokus des Motherboards auf Übertaktung hat Gigabyte großen Wert auf eine effektive Kühlung gelegt. Ein großer Teil der unteren Hälfte des Motherboards wird nicht nur von massiven M.2-Kühlkörpern dominiert, sondern die fortschrittliche thermische Lösung von Gigabyte konzentriert sich auch auf die Kühlung des VRM, was für ein nahtloses Übertaktungserlebnis sorgt. Darüber hinaus ist die vorhandene Debug-LED eine nützliche Ergänzung.

Warum wir nicht mochten

Trotz Ausstattung des Mainboards mit insgesamt 14 USB-Anschlüssen bleibt das Fehlen eines USB-4.0-Thunderbolt-Anschlusses auch nach einer ganzen Generation weit verbreitet. Das Fehlen des USB-4.0-Anschlusses wird zwar die Mehrheit der Nutzer nicht stören, ist aber dennoch eine angenehme Ergänzung für alle, die an schnelleren Übertragungsgeschwindigkeiten interessiert sind.

Ein weiteres Problem mit dem Gigabyte Z790 AORUS Master ist sein Premium-Preisschild; Dies trifft jedoch auf die meisten High-End-Z790-Motherboards zu. Selbst dann kommt es aufgrund seines Preises für preisbewusste Spieler völlig in Frage.

Urteil

Zusammenfassend zählt das Gigabyte Z790 AORUS Master zu einem der besten Overclocking-Motherboards, die Sie derzeit in die Hände bekommen können. Gigabyte hat es geschafft, Premium-Funktionen nahtlos zu integrieren, was eine erstaunliche Leistung ist. Sein Wert wird nur geringfügig durch das Fehlen eines USB-4.0-Anschlusses an den hinteren I/O getrübt; Seine beeindruckende Leistung macht dies jedoch vollständig wett. All dies, kombiniert mit seinen fantastischen Overclocking-Fähigkeiten, hat ihm den Titel Best Overclocking Z790 Motherboard eingebracht.

Klaus
Ich bin 20 Jahre alt, Webdesigner und vor allem technikbegeistert. Ich bin an der Erstellung von Websites und Blogs als Verkaufs- und Kundenakquisitionstool für Unternehmen beteiligt
BACK TO TOP